Design-Preis Ofenflamme 2021

Der Startschuss für den Design-Preis Ofenflamme 2021 ist gefallen. Jeder Ofenbauer kann mitmachen. Prämiert werden individuell geplante und handwerklich erstellte Einzelraumfeuerungsanlagen, wie z. B. Grundöfen, Warmluftöfen, Heizkamine, Hypokausten und Herde.

Design Preis Ofenflamme 2021

Auslober
Der Wettbewerb wird ausgelobt vom ZVSHK und der Zeitschrift Kamine & Kachelöfen, Fachschriften-Verlag GmbH & Co. KG, Höhenstr. 17, 70736 Fellbach.

Preis
Der Preis ist mit 4.000 € dotiert. Die Preissumme wird nach Ermessen der Jury auf mehrere Preisträger aufgeteilt. Jeder Preisträger erhält eine Urkunde. Zudem gibt es für jeden Preisträger einen werbewirksamen Auftritt in Form einer Doppelseite in der Zeitschrift „Kamine & Kachelöfen“ in der Ausgabe 2021, bei dem die Gewinneranlage und das Unternehmen vorgestellt werden.

Jury
Eine Fachjury entscheidet über die Preisvergabe. Den Vorsitz übernimmt Kurt Jeni, Chefredakteur der Zeitschrift Kamine & Kachelöfen. Beurteilt wird nach folgenden Kriterien:

• ästhetische Gestaltung der Anlage

• Einbindung in den Wohnraum

• Farbzusammenspiel

• Auswahl der verwendeten Materialien

• Stimmigkeit von Formen und Symmetrie

• Individualität

Die Beratung der Jury erfolgt nicht öffentlich. Die Jury entscheidet mit einfacher Mehrheit. Die Entscheidung der Jury ist endgültig und nicht anfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

International participants are welcome, see here for more informations in English >>>

Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind alle Ofen- und Luftheizungsbauer.

Anforderungen

• Einreichung von mindestens einem Foto bis maximal vier Fotos

• digitale Fotos müssen mindestens 72 dpi bei 10 cm x 15 cm als JPG, PNG- oder TIF-Datei vorliegen

• eine Beschreibung der Anlage hilft bei der Beurteilung

• zusätzlich zu den Fotos kann auch ein Videolink (Youtube, Vimeo) eingereicht werden

Einsendeschluss ist der 31.10.2020.

Datenschutzhinweis
Die Daten der Teilnehmer werden im Rahmen des Wettbewerbs elektronisch gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Mehrfacheinreichungen von einem Teilnehmer sind möglich. Für jede eingereichte Einzelraumfeuerungsanlage ist eine eigenständige Einreichung erforderlich.

Anlagen, die bereits zur Ofenflamme 2015, 2017 und 2019 eingereicht wurden, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Auslober haben das Recht, alle eingereichten Unterlagen (Fotos, Beschreibungen usw.) im Rahmen einer Dokumentation, sonstiger Publikationen und Darstellungen sowie einer Ausstellung honorarfrei unter Namensnennung des Teilnehmers zu veröffentlichen, sowie für die Presseberichterstattung zur Verfügung zu stellen. Die Teilnehmer bestätigen mit der Einreichung, dass sie und ihre Bauherren sowie die Urheber oder Rechteinhaber der eingereichten Fotos mit den hier genannten Verwendungen und Veröffentlichungen einverstanden sind und die hierfür notwendigen Unterlagen kosten- und honorarfrei zur Verfügung stellen. Die eingereichten Fotos werden den Teilnehmern nicht zurückgesandt. Mit der Teilnahme werden die hier festgelegten Bedingungen anerkannt.

Scroll to Top